Veranstaltungen

RSS

Land Rover Treffen 2018 ist mit der Anreise der Teilnehmer eröffnet

aus einer Idee wurde ein Projekt, wenn die Leute der 4x4 Hilfe was anfassen, dann bewegt sich was (www.4x4-hilfe.at)

Rossi und ich haben den 1. November zur Geländebesichtigung genutzt, wir sind daher extra nach Oberösterreich gefahren, im Raum Molln wird das LRT 2018 steigen

tolle Sache, das wird ein cooler Spielplatz, es gibt steile Auf- und Abfahrten und einzige Trialsektionen werden vorbereitet, auch ist ein 4x4 Workshop geplant, auch geführte Touren mit Attraktionen werden geplant

im Wirtshaus probegegessen, ich kann nur sagen, riesige Portionen, ich bin satt geworden!!! da gibt es nichts zu meckern ;))  

der Donnerstag, Tag der Anreise, laut Wetterbericht mit Regen, allerdings vom Regen keine Spur, einige Teilnehmer nutzten den Feiertag zur Anreise, das Camp wurde bevölkert  und die Wagenburgen gebaut.

der Freitag, nach der erfolgreichen Belagerung des Bäckers wurde die Beute mit Kaffee verspeist. Die Ausfahrt zur Bauernmatura mit 15 Autos gestartet, die Bauernmatura besteht aus Getreide- und Pflanzenkunde, Bauernkrapfen backen, mit der Ziehundschiebesäge schneiden, einen Nagel mit einem Rohr einschlagen, mit einem beladenen Schubkarren fahren und Most und Schnaps(kosten)kunde und Kuh melken, zum Abschluss galt es das erlernte bei einem Wissenstest zu erklären. die Bogenschützen hatten bei ihrer Prisch so manchen Ziel vor Augen, das es zu treffen galt. Zwischenzeitlich wurde der Trial mit 10 Autos gestartet.. Nach der Unterweisung und der Besichtigung der Sektionen, wurden die 4 Sektionen erfolgreich absolviert. Die Verschränkungspassagen führte bei unachtsamer Fahrweise bei einigen zum abwurf der Scheibe, was 8 Fehlerpunkte zu folge hatte. Vergleichsweise kostete das Retourfahren nur 3 Punkte. Der Sieger wurde beim Mittagessen im Urhof gekürt. Die Siegerin der Herzen, unsere Steffi wurde extra lobend erwähnt. Wer Lust hatte konnte noch mit freies Fahren sein Geschick bei den Verschränkungen unter Beweis stellen. Am Nachmittag habe ich einen Windenworkshop im Wald am hängenden Defender mit 20 Teilnehmer gemacht, dabei wurden praktische Tips rund um die Bedienung der Seilwinde, sowie die Möglichkeiten bei einer Bergung gezeigt und erklärt. Auch das Abseilen mit Gurten wurde vorgeführt, somit ist eine Bergung bei kaputtem Fahrapperat möglich. Es ist aber zu Bedenken, dass Sicherheit immer vor geht, bei allen Aktionen rund um Geländewagen, Reisen und dgl. Zum Abendessen im Urhof wurde hart verdientes Bier gereicht. Danach im Camp beim Lagerfeuer gesungen, die Begleitung durch die Gitarre war ausgesprochen toll. Nur das aufkommende Gewitter hat den schönen Abend beendet. 

der Samstag, nach der schon üblichen Belagerung des Bäckers, und den Besichtigungen der Wasserschäden, es hatte ich ja die ganze Nacht geregnet, wurde mit des restlichen Teilnehmern die Ausfahrt zur Landmatura gestartet. auch die Bogenschützen hatten bei ihrer Jagd spass und jaben so mancehn pfeil verloren. Die Trialkandidaten mussten sich bis Mittag gedulden, da der Regen das vorankommen am Waldboden unmöglich machte. Die Sektionen waren nicht fahrbar, so hatten wir den Windenworkshop vorverlegt und danach einen verkürzten Trial gestartet. Das freie Fahren war kaum möglich, erst am späteren Nachmittag konnte man wieder alle Weg befahren. Für die letzten Interresierten habe ich einen weiteren Windenworkshop gemacht, da ein Auto direkt vor uns vom rechten Weg abgekommen ist, konnte das soeben erlernte sofort, durch die Teilnehmer in die Tat umgesetzt werden. 

Während des Treffens hat Land Rover Esthofer, www.landrover-pinsdorf.at einige Discovery der neuesten Generation ausgestellt. Diese konnten besichtigt werden, der Renner war der neue Discovery, der bei einem eigens ausgestecktem Trial probegefahren werden konnte. der Support durch den Feichtinger Herbert war genial, es wurde alles genauestens erklärt, somit war man auf das Abenteuer Discovery gut vorbereitet. Es ist einfach sensationell, wenn eine so riesige Kiste mit 20 Zoll Hochgeschwindigkeitsreifen, über Stock und Stein fährt, mit Gemütlichkeit und ohne Anstrengung, fahren in einer anderen Dimension. Die Gene des Defenders sind hier weitervererbt worden und noch verbessert.

In den letzten Tage wurden viele Lose verkauft. Uns wurde von Vortex, unser Lieblings Land Rover Teiledeale, einen Land Rover Defender als Hauptpreis gesponsert wurde. Der caritative Hintergrund war, genügend Geld zu sammeln um für das Hilfsprojekt "Rollstuhl für Lily" einen Rollstuhl finanzieren zu können. Den Defender hat Nina gewonnen, viele kleine und grosse Kinder waren traurig, diesen Defender hätte jeder gerne gewonnen. Die kleinen Kinder haben es mit Fassung getragen, die großen Kinder waren traurig. Nach dem Abendessen spielten zwei Gitarren mit Gesang auf, viele Lieder luden zum mitsingen ein. Leider ist eine schöne Zeit immer viel zu schnell vorbei. Der Camel Trophy Club Austria war mit 1 Discovery, 1 RR P38, 1 RR L322 und 7 Defender mit dabei. 

Ich bedanke mich bei der 4x4 Hilfe, speziell beim Daniel Muralter und seinem Team für die tolle Orga und das cooles Camp mit Duschen und WCs, für das Prorgamm und die Ideen und den Mut ein Treffen zu organisieren. Ich bedanke mich beim Team vom Urhof, für die kulinarische Versorgung, während des langen Wochenendes da waren, ich bedanke mich bei allen Helfern und Innen für den geordnete Ablauf und den Aufwand der betrieben wurde, damit alles funktioniert.  Ich bedanke mich bei den zwei Musikern, deren Name ich mir leider nicht gemerkt habe, tolle Musik zum Abschlussfest. Ich bedanke mich bei Günther und Daniel für den Support beim Windenworkshop und ich bedanke mich bei Julia und Daniel für die weit über 1000 Bilder, es ist klar, dass nicht alle Bilder hier zu sehen sind, ich habe ein kleine Auswahl getroffen.

Besonders bedanke ich mich aber bei allen Teilnehmern für das Kommen, für die Sauberkeit wie das Camp verlassen wurde, für die Gaude die wir gehabt haben, für das ruhige Campleben ohne Stress und Lärm. Diese Treffen war nicht Land Rover Sortenrein, auch andere Marken sind und waren hier willkommen. Wenn alle mit grinsenden Gesichtern im Auto sitzen, dann ist dies als Erfolg zu verbuchen. Ich hoffe es wird möglich sein auch 2019 ein weiteres Treffen organisieren zu dürfen und ihr kommt alle wieder, bis dahin gute Reise.

LRT001 (Small)
LRT002 (Small)
LRT003 (Small)
LRT004 (Small)
LRT005 (Small)
LRT006 (Small)
LRT007 (Small)
LRT008 (Small)
LRT009 (Small)
LRT010 (Small)
LRT011 (Small)
LRT012 (Small)
LRT014 (Small)
LRT015 (Small)
LRT016 (Small)
LRT017 (Small)
LRT018 (Small)
LRT019 (Small)
LRT020 (Small)
LRT021 (Small)
LRT022 (Small)
LRT023 (Small)
LRT025 (Small)
LRT026 (Small)
LRT027 (Small)
LRT028 (Small)
LRT032 (Small)
LRT033 (Small)
LRT034 (Small)
LRT035 (Small)
LRT038 (Small)
LRT040 (Small)
LRT041 (Small)
LRT045 (Small)
LRT046 (Small)
LRT047 (Small)
LRT048 (Small)
LRT049 (Small)
LRT050 (Small)
LRT056 (Small)
LRT057 (Small)
LRT058 (Small)
LRT059 (Small)
LRT060 (Small)
LRT061 (Small)
LRT062 (Small)
LRT063 (Small)
LRT064 (Small)
LRT065 (Small)
LRT066 (Small)
LRT067 (Small)
LRT068 (Small)
LRT069 (Small)
LRT071 (Small)
LRT072 (Small)
LRT073 (Small)
LRT074 (Small)
LRT076 (Small)
LRT077 (Small)
LRT078 (Small)
LRT079 (Small)
LRT080 (Small)
LRT081 (Small)
LRT082 (Small)
LRT083 (Small)
LRT084 (Small)
LRT085 (Small)
LRT086 (Small)
LRT087 (Small)
LRT088 (Small)
LRT089 (Small)
LRT090 (Small)
LRT091 (Small)
LRT092 (Small)
LRT093 (Small)
LRT094 (Small)
LRT095 (Small)
LRT096 (Small)
LRT097 (Small)
LRT098 (Small)
LRT099 (Small)
LRT100 (Small)
LRT101 (Small)
LRT102 (Small)
LRT103 (Small)
LRT104 (Small)
LRT105 (Small)
LRT121 (Small)
LRT122 (Small)
LRT123 (Small)
LRT124 (Small)
LRT125 (Small)
LRT126 (Small)
LRT127 (Small)
LRT128 (Small)
LRT129 (Small)
LRT130 (Small)
LRT131 (Small)
LRT139 (Small)
LRT140 (Small)
LRT141 (Small)
LRT142 (Small)
LRT143 (Small)
LRT144 (Small)
LRT145 (Small)
LRT146 (Small)
LRT149 (Small)
LRT150 (Small)
LRT151 (Small)
LRT152 (Small)
LRT153 (Small)
LRT154 (Small)
LRT156 (Small)
LRT157 (Small)
LRT158 (Small)
LRT158
LRT167 (Small)
LRT168 (Small)
LRT169 (Small)
LRT170 (Small)
LRT171 (Small)
LRT172 (Small)
LRT173 (Small)
LRT174 (2) (Small)
LRT174 (Small)
LRT175 (Small)
LRT180 (Small)
LRT183 (Small)
 
 
Powered by Phoca Gallery